Die Fanpage zu Emerson, Lake & Palmer

Album und Tour 2009

ELP 2009 – neues Album und Welttournee

Nach der angeblich endgültigen Auflösung der Band 1998 ließen Emerson, Lake & Palmer im April die Katze aus dem Sack: sie planen ein neues Studioalbum und eine anschließende Welttournee.
Vorgeschmack auf das neue Album im Herbst 2009

Keith Emerson kündigte an, dass ELP für ihr neues Studioalbum die musikalische Vielfalt von Trilogy und die technischen Raffinessen von Brain Salad Surgery zusammen führen – die Band kehrt zu ihren grandiosen musikalischen Wurzeln zurück. Carl Palmer arbeitet für die neue Platte, deren Aufnahmen fast im Kasten sind, mit dem aktuell größten Drumset der Welt.

Greg Lake kündigt seinen Fans zudem Adaptionen von Klassikern von Beethoven, Strawinski und Cage an, die zusammen mit einem 100-köpfigen Symphonieorchester und einem 250 Stimmen starken Chor eingespielt wurden.

Auf dem neuen Album sollen endlich auch Studioversionen von Across the Rubicon und Tarkus, sowie eine Fortsetzung der Pirates-Story zu hören sein. Von Greg Lake kommt die Ballade From the Inside und Carl Palmer liefert eine Percussionbearbeitung des Klassikers Letters From The Front.

Als Albentitel sind laut Angabe von ELP „Insubordinate“, „A Long Life Passion Play“ und „The Solid Story Of Stupid Stonehenge” im Gespräch.

Welttournee 2009

Die Welttournee zum neuen Album startet im Oktober 2009 in der Londoner O2 Arena oder alternativ im New Yorker Madison Square Garden.

Sobald die Tourdaten und Vorverkaufsstellen bekannt gegeben wurden, präsentieren wir alle Termine an dieser Stelle.