Die Fanpage zu Emerson, Lake & Palmer

ELP & die Neuinterpretation der Klassik

Emerson, Lake & Palmer definierten als wahre Meister der Zusammenführung von Musikstilen die Rockmusik neu. Neben jazzigen Elementen und Blues verschrieben sich ELP vor allem der Klassik, die als musikalisches Zitat, Adaption oder Eigenkomposition in die rockigen Songs einfloss.

ELP verwendeten so zahlreiche klassische Musikzitate, die als Intro oder Überleitung zwischen den Songs interpretiert wurden. The only way beginnt so mit einer Toccata von Bach auf einer Kirchenorgel während Love at first Sight von Chopins Etüde Nr. 1 eingeleitet wird.
Auf Works 1 spielt Carl Palmer die Invention Nr. 4 von Bach, wobei er lediglich das Tempo des ursprünglichen Klavierstücks variiert. Auch bei The Barbarian nehmen sich Emerson, Lake & Palmer einer musikalischen Bearbeitung an und garnieren Allegro barbaro von Bartok mit äußerst brachialem Rocksound.

Nutrocker stellt eine Interpretation von Tschaikowskis Balletsuite Der Nussknacker dar.

Zu den klassischen Eigenkompositionen von ELP zählen Emersons Klavierkonzert Nr. 1; The endless Enigma wird von einer dreistimmigen Fuge am Klavier getragen.